TSG Bad Segeberg e.V.

 DTSA * / VDST-CMAS-Taucher * 

Dein Weg zum sicheren Mittaucher und der Weg deine Ausbildung kontinuierlich zu verbessern - vielleicht sogar bis zum Tauchlehrer. Wenn du dieses Tauchsportabzeichen geschafft hast, bist du ab hier sogar ein international anerkannter Sporttaucher.  

Mitmachen kannst du in einem Verein oder einer Tauchschule in Deiner Nähe oder in unseren Dive Centern weltweit - auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos.  

Voraussetzungen 

Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern. 

Ausbildungsstufe: keine 

Anzahl der Pflichttauchgänge: kein 

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

Sonderregelungen: Pro Tag nicht mehr als 3 Übungstauchgänge mit Gerät.  

Bei Vorlage des DTSA-Grundtauchscheins entfallen der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Grundtauchschein und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen. Bei Vorlage des VDST-KTSA Gold (***) entfallen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät. Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 3 Jahre liegen. Bei Vorlage des DTSA-Basic entfällt der Tauchgang 1.0, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Basic und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen. 

DTSA ** / VDST-CMAS-Taucher ** 

Dein Weg zum souveränen Taucher.  

Mit Erreichen dieses Tauchsportabzeichens beweist du, dass du schon Tauchgänge selbstständig durchführen kannst und, dass sich in deiner Tauchgruppe auch ein weniger qualifizierter Taucher (beispielsweise ein DTSA*- Taucher) sicher fühlt.  

Weitermachen kannst Du in einem Verein oder einer Tauchschule in Deiner Nähe oder in unseren Dive Centern - auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos. 

Voraussetzungen  

Mindestalter: 16 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern.  

Ausbildungsstufe: DTSA *, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste.  

Anzahl der Pflichttauchgänge: 25 Tauchgänge, davon mindestens 10 auf 15-25 Meter Tiefe 

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. AK "Orientierung beim Tauchen", AK "Gruppenführung", SK "Meeresbiologie" und "Süßwasserbiologie" werden empfohlen. HLW-Kurs (nicht älter als 1 Jahr) 

Sonderregelungen: Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA** entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des DTSA ** nicht mehr als 3 Jahre liegen. 

DTSA *** / VDST-CMAS-Taucher *** 

Erfahren und Souverän 

Dein Weg zum souveränen und verantwortungsvollen Taucher, der mit seiner Erfahrung auch größere Tauchgruppen mit noch relativ unerfahrenen Tauchpartnern führen kann.  

Mit diesem Brevet stehst Du eigentlich schon kurz vor der Tauchlehrerausbildung.  

Interessiert? Wende Dich an einen Verein in Deiner Nähe oder unsere Dive Center - auch dein Landesverband gibt gern Infos.  

Voraussetzungen  

Mindestalter: 18 Jahre 

Ausbildungsstufe: DTSA **, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste.  

Anzahl der Pflichttauchgänge: 65 Tauchgänge nach DTSA**, davon mindestens 10 Tauchgänge auf 30-40 Meter Tiefe.  

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. AK "Tauchsicherheit & Rettung", AK "Nachttauchen" oder SK “Problemlösungen beim Tauchen“. SK "Trockentauchen", "Strömungstauchen", "Wracktauchen", "Eistauchen" und "Sporttauchen in Meeresgrotten" werden empfohlen.  

Sonderregelungen: Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des DTSA *** nicht mehr als 3 Jahre liegen. Bei Bewerbern ab 55 Jahre werden die ABC Übungen auf Level DTSA** geprüft; Gerätetauchgänge bleiben unberührt. 

DTSA Nitrox * / VDST-CMAS-Basic Nitrox Diver 

Hier lernst du theoretisch und parktisch das Tauchen mit Nitrox-Gasgemischen. Diese enthalten ausschließlich Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40% und der Umgang hiermit muss erlernt werden.   

Voraussetzungen  

Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern.

Ausbildungsstufe: DTSA*; ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste. 

Anzahl der Pflichttauchgänge: Der Bewerber sollte über ein sicheres Tauchverhalten verfügen.  

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung