TSG Bad Segeberg e.V.

DTSA-Grundtauchschein 

Ein erster Schritt vom Anfänger zum Fortgeschrittenen Taucher. 

Mit dem Grundtauchschein des Deutschen Tauchsportabzeichens erfährst du erste theoretische und praktische Grundkenntnisse für das sichere Sporttauchen mit und ohne Tauchgerät. 

Interesse? Wende Dich jetzt an einen Verein oder eine Tauchschule in Deiner Nähe oder eines unserer Dive Center weltweit - auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos.  

Voraussetzungen  

Mindestalter: 12 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern. 

Ausbildungsstufe: keine 

Anzahl der Pflichttauchgänge: kein 

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung 

Sonderregelungen: Alle Übungen im Schwimmbad oder unter schwimmbadähnlichen Bedingungen.  

Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des Grundtauchscheins nicht mehr als 3 Jahre liegen. 

DTSA-Basic 

Das DTSA-Basic ist ein weiterer Schritt vom Anfänger zum Fortgeschrittenen Taucher.  

In diesem Kurs des Deutschen Tauchsportabzeichens bekommst du in Theorie und Praxis Kenntnisse, um an geführten Tauchgängen mit erfahrenen Tauchpartnern im Freigewässer teilnehmen zu können.  

Mitmachen? Wende Dich jetzt an einen Verein oder eine Tauchschule in Deiner Nähe oder eines unserer Dive Center weltweit - auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos. 

Voraussetzungen  

Mindestalter: 12 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern. 

Ausbildungsstufe: keine 

Anzahl der Pflichttauchgänge: kein 

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung 

Sonderregelungen: Bei Vorlage des DTSA-Grundtauchscheins entfällt der theoretische Teil, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA-Grundtauchschein und Abschluss des DTSA-Basic       nicht mehr als 15 Monate liegen. Bei Vorlage des VDST-KTSA Gold (***) entfällt bis zum vollendeten 16. Lebensjahr der theoretische Teil.