TSG Bad Segeberg e.V.

GDL* Sports Diver

(DTSA*)

Auf dem Weg zum sicheren Mittaucher in einer Tauchgruppe wirst Du in diesem Kurs mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Freiwasser vertraut gemacht. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung bist Du ein international anerkannter Sporttaucher und erhältst die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

Mitmachen kannst du in einem Verein in deiner Nähe oder auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos.  

Voraussetzungen 

  Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten. 

  Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)

  Schwimmfähigkeit

  Spezialkurse: wir emphehlen GDL CRP 

GDL** Advanced Sports Diver

(DTSA**)

Auf dem Weg zum souveränen Taucher lernst Du in diesem Kurs, Tauchgänge selbstständig zu planen und durchzuführen, so dass sich in Deiner Tauchgruppe auch ein ebenso qualifizierter Taucher sicher fühlt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

Weitermachen kannst Du in einem Verein in deiner Nähe oder auch dein Landesverband gibt gern weitere Infos. 

Voraussetzungen  

  Mindestalter: 16 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten.  

  Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)

  Pflichttauchgänge: 25, davon mindestens 10 auf 15-25 Meter Tiefe (mit Abschluss dieses Kurses)

  Spezialkurse: GDL Navigation Diver, GDL Dive Group Leader, GDL CPR (nicht älter als 1 Jahr); zusätzlich

  empfehlen wir GDL Marine Biology und GDL Freshwater Biology

 

GDL*** Dive Leader

(DTSA***)

Du bist ein erfahrener Taucher und bereit Verantwortung für eine Tauchgruppe zu übernehmen? In diesem Kurs erhältst Du alle Kenntnisse, um auch größere Tauchgruppen mit unerfahrenen Tauchpartnern oder unter erschwerten Bedingungen führen zu können. Um dies zu erreichen, ist die Teilnahme an verschiedenen Aufbaukursen erforderlich (siehe unten).Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass. Mit diesem Brevet steht Dir auch der Weg zu einer Tauchlehrerausbildung offen.Interessiert?

Wende Dich an einen Verein in Deiner Nähe oder auch dein Landesverband gibt gern Infos.  

Voraussetzungen  

  Mindestalter: 18 Jahre

  Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU) 

  Ausbildungsstufe: GDL** Advanced Sports Diver

  Pflichttauchgänge: 65,davon mindestens 10 Tauchgänge auf 30-40 Meter Tiefe (mit Abschluss dieses Kurses)

 Spezialkurse: GDL Safety & Rescue Diver, GDL Night Diver oder GDL Self Rescue Diver; zusätzlich empfehlen

  wir GDL Cavern Diver, GDL Dry Suit Diver, GDL Ice Diver, GDL Seawater Drift Diver,  GDL Wreck Diver

GDL**** Experienced Diver

(DTSA****)

Mittlerweile organisierst Du Tauchaktivitäten bei Vereinsausfahrten und legst dabei besonderen Wert auf Sicherheits- und Notfallverhaltensweisen. Außerdem hast Du Dir

Spezialwissen in einem bestimmten Bereich zugelegt und bist seit mindestens fünf Jahren Mitglied im VDST.

Diese Lizenz kann bei Erfüllen aller Voraussetzungen bei der VDST Geschäftsstelle beantragt werden.

Voraussetzungen
  Mindestalter: 20 Jahre
  Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)
  Ausbildungsstufe: GDL*** Dive Leader
  Pflichttauchgänge: 165 (nach Abschluss dieses Kurses), davon mindestens 100 mit GDL*** Dive Leader
  Wartezeit: 2 Jahre nach Abschluss zum GDL*** Dive Leader
  Spezialkurse (einer der folgenden): GDL Marine Biology, GDL Freshwater Biology Advanced, GDL Freshwater
  Biology, GDL UW Archaeology Basic, GDL UW Cultural Heritage Discovery
  Assistenz: GDL Safety & Rescue Diver
  VDST-Mitgliedschaft: 5 Jahre
  Nachweis über die Organisation von Tauchaktivitäten während einer mehrtägigen Vereinsausfahrt

 

GDL Basic Nitrox Diver

(DTSA Nitrox*)

Der Einstieg in das Tauchen mit Gasgemischen beginnt mit diesem Kurs. Hierfür stehen keine Tauchgänge auf dem Programm, doch die Praxis kommt trotzdem nicht zu kurz. Du wirst mit der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen vertraut gemacht, lernst die besonderen Probleme und Gefahren zu beherrschen, die Ausrüstung zusammenzustellen und die Sicherheitsanforderungen zum Umgang mit Nitrox und Sauerstoff kennen. Die Gasgemische enthalten dabei ausschließlich Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40%. Am Ende des Kurses wirst Du sichere Nitrox-Tauchgänge innerhalb der oben genannten Grenzen durchführen können.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

Haben wir es geschafft, Interesse zu wecken?

       Probetraining (kostenlos)

  jeden Montag im Monat während der Hallenbadsaison von Januar bis Juni

    und von September bis Dezember von 20.00 Uhr - 22.00 Uhr.

      Informationen hierzu sind über das Kontaktformular.